Trächtigkeitsverlauf B-Wurf "vom Nordwind"

Anfang September 2022 haben Elsa und ich unsere Reise nach Holland angetreten.

Der Besuch bei Cody  war, wie auch schon 2020, sehr harmonisch und entspannt.

Zu erleben, wie ruhig und selbstverständlich solch ein Deckakt von statten gehen kann, ist immer wieder beeindruckend.

 

Mir war ziemlich schnell klar, dass wir nicht umsonst gefahren sind und heute, am 29. September, gab es die Bestätigung per Ultraschall.

Es wird wohl wieder ein sehr großer Wurf werden und wir unterstützen unsere Königin so gut wir nur können.

Elsa befindet sich gerade in der sog. Einnistungsphase, die sich bei ihr dahingehend äußert, dass sie mit Übelkeit und mäkeligem Fressen zu kämpfen hat. Zum Glück ist sie aber nach wie vor vergnügt und munter und hat noch Freude am Spielen. Der Toberei mit Lilo geht sie allerdings schon aus dem Weg und macht ihr auch deutlich klar, dass ihr das zu wild ist.

 

04. Oktober 2022,   31. TT.

Elsa genießt die Sonne, die vielen Streicheleinheiten und ganz besonders das Bauchkraulen.

Spaziergänge macht sie noch sehr gerne und das momentan am liebsten mit mir alleine.Da das Futter immer noch nicht wieder richtig schmecken will, nutze ich diese Zeit, um ihr unterwegs immer mal wieder etwas anzubieten, was sie dann auch gerne nimmt.

 

09. Oktober 2022,   36. TT.

Es ist eine wundervolle und spannende Zeit! 

Die Organe der Welpen sind jetzt alle voll ausgebildet und es beginnt nun die rasante Wachstumsphase.

Elsa genießt die warme Oktobersonne und scheint mit sich und der Welt absolut zufrieden zu sein. Der Appetit kommt so langsam zurück und natürlich wird sie nach Strich und Faden verwöhnt. Beim Wachsen des Bauches kann man zugucken.

 

19. Oktober 2022,   46. TT.

Elsa frisst mittlerweile wie ein Scheunendrescher und ich kann nun auch getrocknete Himbeerblätter und andere natürliche Zusätze unter das Futter mogeln. ALLES wird verputzt.

Sie ist noch gerne und viel draußen, aber die Tobeeinheiten zwischen den anderen Hunden schaut sie sich lieber aus sicherer Distanz an. Lilo, der es draußen nicht wild genug sein kann, kriegt dann von Mama eine sehr klare Ansage, die verstanden wird :-)

 

25. Oktober 2022,   52. TT.

Elsa mäkelt wieder mit dem Fressen und die Spaziergänge findet sie mittlerweile auch nicht mehr ganz so toll, aber mit ihrem Lieblingssnack lässt sie sich dann doch gerne überreden.

Bewegung ist wichtig, wird aber natürlich nicht übertrieben. Zum Glück ist das Wetter noch so gut, dass sie auf einer kuscheligen Decke immer noch mal draußen liegen und alles beobachten kann.

Heute waren dann die ersten Bewegungen der Welpen spürbar. Für mich immer wieder ein ganz besonderer Moment, der im wahrsten Sinne des Wortes bewegend ist.

 

02. November 2022,   60. TT.

Hier ist nun alles bestens vorbereitet für die Bande. 

Elsa hat die letzten Tage gut gefressen und scheint mit sich und der Welt rundum zufrieden zu sein. Sie wackelt noch immer sehr gerne durch den Garten und auch auf die Dorfrunde begleitet sie mich mit Freude. 

Ich halte Bewegung bis zum Geburtstermin für absolut wichtig, denn eine Hündin, die gut konditioniert ist, kommt auch leichter durch die Geburt.

 

06. November 2022

Am Freitag d. 04. November hat Elsa ihre Welpen bekommen. 

Jetzt geht's weiter im Welpentagebuch.